KLM, Bahnhofstraße 26/5, A9010 Klagenfurt, Telefon +43 463 513423-0, e-Mail: office@k-landsmannschaft.at ZVR:168 57 14 77
Home
Home
Button-Text 2
Button-Text 2
Button-Text 3
Button-Text 3
Button-Text 5
Button-Text 5
Gruppe des Monats
Gruppe des Monats
Bilder Galerie
Bilder Galerie
Kultur Land Menschen
Die Kärntner Landsmannschaft
Ehrensenat
Gruppe des Monats
Gruppe des Monats
Bilder Galerie
Bilder Galerie
Perspektiven der Kärntner Landsmannschaft Die Kärntner Landsmannschaft leistet einen Beitrag zur Kenntnis und zum Verständnis der Kulturen der europäischen Völker auf dem Weg des kulturellen Dialoges.
KLM Zeitschrift

Neues bei der KLM:

Christi Himmelfahrt Den Reigen der Feiertage nach Ostern eröffnet das Fest Christi Himmelfahrt, 40 Tage nach Ostern, immer an einem Donnerstag. Die meisten wissen, worum es in diesem Fest geht, es steckt ja schon im Namen. Jesus Christus wird, nachdem er gekreuzigt wurde und wieder von den Toten auferstanden ist, in den Himmel aufgenommen. Er kehrt, so der christliche Glaube zu seinem Vater zurück. In einigen Kirchen wird dieses Ereignis bildlich gezeigt, indem eine Christusstatue emporgezogen wird. Die Bibelstelle in der Apostelgeschichte ist hingegen relativ knapp: „Als er das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben und eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken.“ (Apg 1,9) Text Andreas Tangl
In der Pfarre Rangersdorf wird bei der hl. Messe um 10 Uhr eine Christusstatue mit zwei Engeln emporgezogen, weshalb diese vermutlich aus der Barockzeit stammende Tradition im Volksmund auch „Engele Auftanzen“ genannt wird. © Pfarre Rangersdorf, 2018