Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie Home Home Button-Text 2 Button-Text 2 Button-Text 3 Button-Text 3 Button-Text 5 Button-Text 5 Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie
Kultur    Land    Menschen
Die  Kärntner Landsmannschaft
Termine Berichte Archive
KLM, Bahnhofstraße 26/5, A9010 Klagenfurt, Telefon +43 463 513423-0, e-Mail: office@k-landsmannschaft.at  ZVR:168 57 14 77
Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie
Zitate, Übersetzungen, Rezensionen Weitere Artikel Archive
Die Volksgemeinschaft hat zu erkennen begonnen, dass sie selber nicht will, sie selbst hat sich ihrem Fortbestand entsagt. Dessen ungeachtet haben sie dem Mutterstaat vorgeklagt, dass der Volkskörper schrumpft und dass von ihm Glied für Glied abfällt, die mütterliche Heimat aber kümmert es nicht, (…) Im Brennpunkt : Florijan Lipuš Weiße Flecken ( aus Novice, Klagenfurt, Nr. 9, S. 2 ; 3. 3. 2017) (Auszugsweise Übersetzung; A.d.Ü.) Wir werden die Verwerfungen merken, als die Wirtschaftsbetriebe geschickt Einrichtungen zugesperrt haben und in diesem Rahmen auch die Sparkasse in meinem Ort zugesperrt haben.Sie haben zahlreiche Arbeitsplätze stillgelegt, ihre Schäfchen ins Trockene gebracht, die Menschen eingeklemmt, die mit der Sparkasse gelebt haben, die mit ihr verbunden waren.(…) Das Verfahren, bei dem die Bevölkerung ihr Wesentliches verliert,  läuft mit offenen Augen nach einem Plan ab. Jene bei den Krippen und jene bei den Trögen, die Bewunderer des Geldes und des Reichtums, solange die Möglichkeiten bestanden, haben sie noch in Seitenkammern gebracht, was beweglich war, gefüllt haben sie sie für ihr eigenes Danach, und danach rasch mit allem in Konkurs, was noch geblieben ist. (…)Die Minderheitenvertreter haben im Mutterland Zuflucht gesucht, von dem sie nur allzu gut wussten, dass es nichts unterstützen wird, was sich selber nicht unterstützt. Die Volksgemeinschaft hat zu erkennen begonnen, dass sie selber nicht will, sie selbst hat sich ihrem Fortbestand entsagt. Dessen ungeachtet haben sie dem Mutterstaat vorgeklagt, dass der Volkskörper schrumpft und dass von ihm Glied für Glied abfällt, die mütterliche Heimat aber kümmert es nicht, (….)   
Weiterlesen