Gruppe des Monats
Gruppe des Monats
Bilder Galerie
Bilder Galerie
Home
Home
Button-Text 2
Button-Text 2
Button-Text 3
Button-Text 3
Button-Text 5
Button-Text 5
Gruppe des Monats
Gruppe des Monats
Bilder Galerie
Bilder Galerie
Kultur Land Menschen
Die Kärntner Landsmannschaft
KLM, Bahnhofstraße 26/5, A9010 Klagenfurt, Telefon +43 463 513423-0, e-Mail: office@k-landsmannschaft.at ZVR:168 57 14 77
Zitate, Übersetzungen, Rezensionen
März 2019 „Die Geschichte respektvoll behandeln“ Erfolgsmodell zweisprachiger Unterricht ORF-TVthek: „Volksgruppen in Österreich“ Kroatien kritisiert österreichische Medien Interview mit Rudi Vouk Tajani bedauert Mussolini-Sager Treffen soll trotz Messe-Verbots stattfinden Allianz fordert politisches Verbot Kroatischer Bischof reagiert auf Verbot Sobotka begrüßt Offenheit Sloweniens Feber 2019 Mračnikars Film wird gefördert Die Kärntner Slowenen und 2020 „Wir können beweisen, dass wir aus der Geschichte etwas gelernt haben“ Marjan Sturm: Vom Radikalen zum Versöhner Manuel Jug neuer ZSO-Obmann Kukovica wegen Aufklebers vor Richter Bürgerwehrführer in Slowenien vor Gericht Liste der verbotenen Symbole liegt vor Revisionismus: Slowenien und Kroatien empört Slowenischer Kulturfeiertag Jänner 2019 Blitzlichter – Jänner 2019 Für eine Änderung des Status´ der Slowenen in Österreich Es waren mehr für Jugoslawien als für die slowenische Partei Wichtig ist die positive Beziehung zu den Dialekten 100 Jahre Volksabstimmung im Jahr 2020 Beschwerde zu Beirats - Zusammensetzung Die Minderheit darf nicht Gegenstand politischer Spielchen werden Außer dem Lied ist alles im Gesamten slowenisch ZNP stellte die Weichen für das Jahr 2019 Er erwartet die Weiterführung der Reformen Dezember 2018 „Die Medienfrage bleibt ungelöst“ Die europäischen Antifaschisten verbinden sich Herrschen noch immer die Gleichgültigkeit und Lethargie vor? Dezember – Blitzlichter Das Jahr 2019 bringt im Schulwesen einige Neuerungen Ehrenzeichen für Ivan Olip „Verantwortlich für den Aufstieg, aber auch für die Krise“ Die Finanzen für die Europeada sind unter Dach und Fach Kein Treffen mit Österreichs Botschafter